Kontakt: +43 676/56 000 14

Singen mit Köpfchen

19. – 20. März 2022
Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten

Für Leute, die gerne Blattlesen lernen wollen

Hintergrund und Theorie zum Singen

Referent

Matthias Giesen, Professor für Musiktheorie am Institut für Theorie und Geschichte der Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Inhalt

  • Sicherer und schneller vom Blatt singen können
  • Hilfe durch musiktheoretisches Verständnis beim Chorsingen
  • Zugang zum theoretischen Ansatz finden
  • Unverständliche Fachbegriffe verstehen lernen
  • Rhythmus sicher lesen können

Voraussetzung
Notenlesen im Violinschlüssel

Angesichts der begrenzten Zeit können die Themen nicht bis ins Detail behandelt werden, sondern nur soweit, als sie beim Chorsingen als Hilfe dienen.

Auskunft

Judith Grohotolsky, 0680/310 84 50, judith.grohotolsky@vokalakademie.at