Kontakt: +43 676/56 000 14

Gregorianik und mehrstimmige Alte Musik

18. bis 20.02.2022
Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten

Spezialist:innenseminar für fortgeschrittene Chorsänger:innen

Gregorianischer Choral und alte mehrstimmige a cappella Stücke führen uns zurück zu den Wurzeln der abendländischen Musikgeschichte und der ältesten Form der Kirchenmusik.

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, komprimiert einen fundierten Zugang zur Welt der Gregorianik und mehrstimmiger alter Vokalmusik zu bekommen.

Eingeladen sind
geübte Sänger:innen, Chorleiter:innen

Inhalt

  • Feinste mehrstimmige A-cappella-Literatur der Alten Musik kennenlernen
  • Gregorianische Choräle singen, Neumen und Quadratnotation kennen und lesen lernen
  • Theoretische Hintergrundinformationen zum Verständnis der Alten Musik
  • Klang- und Ausdrucksformen der Alten Musik kennen- und interpretieren lernen

Stimmen

erstklassige Referenten, gute Betreuung

Ich bin hochzufrieden, hab viel Neues gelernt, Vieles erfahren, liebe Leute kennengelernt und vor allem viel Freude beim gemeinsamen Singen erleben dürfen! DANKE und ein großes Lob allen Beteiligten!

Auskunft

Franz Moser, 0676/749 7291 oder 0664/28 39 588, herta.falkensteiner@vokalakademie.at