Kontakt: +43 664/28 39 588

Referent:innen

Simon Erasimus

Der Dirigent und Sänger Simon Erasimus begann seine musikalische Ausbildung mit 6 Jahren an der Trompete. Dazu kam ab dem 15. Lebensjahr ein Studium am Diözesankonservatorium für Kirchenmusik St. Pölten (Dirigieren bei Otto Kargl, Stimmbildung bei Gerda Hondros) sowie die sängerische Tätigkeit in den Ensembles der Dommusik St. Pölten. Seit 2015 setzt Simon Erasimus seine Studien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Chorleitung bei Alois Glaßner und Johannes Hiemetsberger, Gesangspädagogik bei Thomas Diestler), an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien (Dirigieren bei Andreas Stoehr) sowie der Universität Wien (Musikwissenschaft) fort. 2018 Gründung und Leitung des Stimmkollektivs Momentum Vocal Music, ferner solistische Konzerttätigkeit besonders im Feld der Alten Musik.

Mit besonderer Leidenschaft und Freude widmet er sich der musikalischen Tiefenarbeit in professionellen Ensembles und Chören wie Company of Music, Arnold Schoenberg Chor, Chorus Sine Nomine (Assistent von Johannes Hiemetsberger), Domkantorei St. Pölten und Bachchor Salzburg – zusammen mit diesen Ensembles kam es zu Auftritten im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus und der Elbphilharmonie Hamburg sowie im Rahmen von Wien Modern und der Salzburger Festspiele unter der Leitung von Dirigenten wie Teodor Currentzis und Roger Norrington.

Elisabeth Kirchner

Die in Wien geborene Elisabeth Kirchner spielt und singt seit frühester Kindheit, anfangs mit dem Vater, der bei diversen Konzerten seiner Tochter die Möglichkeit gab, Bühnenluft zu schnuppern. Bald wurde für Sie das Singen und Spielen vor Publikum Fokuspunkt ihres Lebens. Derzeit studiert sie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien Gesangspädagogik bei Prof. Rannveig Braga-Postl und Instrumentalmusikerziehung mit den Fächern Gesang und Chorleitung, letzteres unter Johannes Hiemetsberger.

Durch die Jahre hindurch war Elisabeth in verschiedensten musikalischen Konstellationen tätig, angefangen vom Mädchenchor der Wiener Sängerknaben mit einer Konzertreise nach Indien, über den Webernkammerchor und den Jugendchor der Wiener Volksoper, bis hin zur Company of Music und Momentum Vocal Music . Seit einigen Jahren steht sie auch bei Produktionen der Neuen Oper Wien mit zeitgenössischer Musik auf der Bühne. Solistische Engagements führten die Mezzosopranistin an das „MuTh“ in Wien und im September 2021 nach Mörbisch, wo sie bei der Weltpremiere „Anton und Maria“ als Valentina zu sehen sein wird.

Mit ihrem Chor „Conventus Musicus“ beschreitet Elisabeth sämtliche musikalischen Gefilde, von Gospel und Volkslied bis Operette und Musical.

Magdalena Schödl

Die Mezzosopranistin Magdalena Schödl ist als Solistin und Ensemblesängerin österreichweit tätig. Ihre bisherigen solistischen Auftritte führten sie ins Stift Melk, den Stephansdom, Dom St. Pölten, den Klagenfurter Dom sowie die Lutherische Stadtkirche in Wien im Rahmen der Bachwoche Wien. Als Ensemblesängerin tritt sie mit dem Momentum Vocal Music, Momentum < 1750 und freiklang auf, mit dem sie 2019 auch im nationalen Fernsehen zu sehen war.

Im Zuge ihres Masterstudiums erhält sie Unterricht bei Martina Steffl-Holzbauer an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Ihren musikalischen Schwerpunkt sieht sie in der Alten Musik, wofür sie auch Unterricht bei Emma Kirkby, Elam Rotem und Jan van Elsacker erhielt. Magdalena Schödl ist auch Lehrerin am Amerlinggymnasium Wien in den Fächern Musik und Englisch.

Sebastian Taschner

Sebastian Taschner (*1993) stammt aus Puchberg am Schneeberg. Die erste musikalische Ausbildung erhielt er im (Groß-)Elternhaus mit 6 Jahren (Geige). Das Studium führte ihn ab 2014 an die mdw, wo er Musikerziehung (zkF Chorleitung bei Alois Glaßner und Johannes Hiemetsberger) sowie Gesangspädagogik (bei Maria Bayer) studiert. Seit 2018 betreut er an der mdw die Studierenden von Reinhard Amon als Tutor für Gehörbildung und Musiktheorie und leitet Vorbereitungskurse für Musikpädagogikstudien.

Als Sänger ist der Tenor seit 2017 Mitglied im Stimmkollektiv Momentum Vocal Music. Außerdem werkt der begeisterte Chorist als Sänger und Solist in verschiedenen namhaften Formationen wie dem Chorus Sine Nomine, dem Bachchor Salzburg, dem Webern Kammerchor der mdw, der Company of Music, der Neuen Oper Wien sowie diversen Ensembles der mdw (Nrebew Consort, GROOVE etc.). Die Musikvermittlung ist dem Lehrer-aus-Überzeugung ein besonderes Herzensanliegen.